Kontakt

UPCOMING FILM MAKERS

Postfach 4245
6002 Luzern

team@upcoming-filmmakers.ch

Löwenplatz
Luzern, LU, 6004
Switzerland

Das Schweizer Jungfilmfestival Luzern - UPCOMING FILM MAKERS richtet sich an junge Filmschaffende und Filminteressierte. Es verfolgt das Ziel, die Schweizer Filmkultur, insbesondere den Schweizer Nachwuchsfilm zu fördern.
 

Seit 1986 fördert das Schweizer Jungfilmfestival Luzern – UPCOMING FILM MAKERS junge Filmemacher in der Schweiz. Das Festival wurde unter dem Namen Innerschweizer Filmtage (IFT) gegründet, erlebte aber 2002 einen Namenswechsel, welcher sich spürbar positiv auf dessen Renommee auswirkte. So erhalten wir jährlich rund 100 Filmeinsendungen und dürfen jeweils rund 1'000 Zuschauer am zweitägigen Event in Luzern begrüssen.

Filmblock 4

Filmblock 4

Filmblock 1 - Filmblock 2 - Filmblock 3Filmblock 4

Freitag, 22. September 2017 um 22:15
Samstag, 23. September 2017 um 21:30
 

The Track - NACHWUCHSFILM!

Thomas Smith (1999)

Ein Paar macht sich, nachdem sie einen Kaffee getrunken haben, auf den Heimweg, wo ein Gangster sie überfällt. Der Mann wird vom Gangster überwältigt und der Gangster schnappt sich die Frau. Darauf gibt es eine Verfolgungsjagd durch Sissach, die am Schloss Ebenrain endet...

Generation Y

Anja Stadelmann (1993)

Wer zwischen 1980 und 1999 geboren ist, stellt Glück generell über Geld. Die Arbeit soll in erster Linie glücklich machen, und statt Karriere im klassischen Sinn, probiert man lieber mal dies und jenes. Schliesslich kann man ja nie wissen, ob man die richtigen Entscheidungen getroffen hat und etwas anderes nicht glücklicher gemacht hätte.
Metin Arditi blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Begonnen hat sie in einer anderen Zeit, in der andere Werte galten. Hat sie ihn trotzdem glücklich gemacht?

The Glasshouse

Gianna Arni (1993)

The Glasshouse erzählt von Jonathan, einem jungen Mann, der versucht die Konsequenzen eines tragischen Unfalls zu verarbeiten. Doch der imaginäre Zufluchtsort, in den er sich zurückzieht, wird zunehmend zu einem surrealen Gefängnis, in dem nichts ist, wie es scheint. Um herauszukommen,
muss er sich seiner Vergangenheit stellen. Was als unbeschwerte Geschichte in einem Gewächshaus beginnt, findet ein unerwartet düsteres Ende in einem nächtlichen Wald.

Immersion

 Lalita Brunner (1993)

Tommy geht Baden in einem Pool gefüllt mit dem Sinnbild seiner Nervosität, seiner Angst.

Contenance

Michael Karrer (1992)

Dom besucht zusammen mit seiner Freundin seinen jüngeren Bruder. Doch das vermeintlich schöne Wiedersehen birgt altbekannte Probleme. Beim Versuch, die Rolle des älteren Bruders wieder einzunehmen, verliert Dom immer mehr die Kontrolle. 

Mama ich hab mir die Haare gefärbt

Maximilian Preisig (1993)

Maximilian ist auf der Suche nach seiner Rebellion. Maximilian will erleben, will das etwas geht. Doch wie soll er rebellieren, wenn seine Eltern Punks waren und ihm alles offen liessen? Eine Suche nach Antworten bei der eigenen Familie.

Punchline

Christophe M. Saber (1990)

Zwei Möchtegern-Gangster suchen den perfekten Satz, bevor sie Michel töten.

Sunnämilch

Silvan Zweifel (1992)

Infofilm über die Gewinnung von Sonnenmilch.